Das Berliner Ukulele Festival 2017 steht vor der Tür, und zwar am 28.-29. Oktober 2017 –  es werden dieses Jahr viel mehr Besucher als letztes Jahr erwartet. Mit einem interessanten Line-Up an Künstlern, spannende Playshops und Trainings und auch einem Kinderangebot, ist für Jung und Alt sicherlich das Richtige dabei.
Bereits am Vorabend des eigentlichen Festivals gibt es ein sogenanntes Warm-Up im „House of Life“, dieses befindet sich in der Blücherstr. 26 B in 10961 Berlin. Ab 18:45 Uhr ist Einlass und die gemeinsamen Spiele und auch das offene Mikrofon lädt herzlich ein.
Das eigentliche Festival findet aber an der ufaFabrik in der Viktoriastraße 10-18 in 12105 Berlin statt. Hier ist dann am Samstag um 10:00 Uhr Einlass und am Sonntag um 10:30 Uhr.
Es erwarten Sie renommierte Künstler und auch gute Ukulele-Lehrer, wie beispielsweise Sarah Maisel und Craig Chee aus den USA, Tobias Elof aus Dänemark und auch die Lucky Leles. Während die Älteren an der Musik Spaß haben, können die Kinder spannende und lustige Spiele machen oder auch Tanzen.
Das Ganze endet etwa um 21:00 Uhr mit einem gemeinsamen Ausklang.

Ausführliche Informationen und  Programm finden Sie auf der Webseite: http://berliner-ukulele-festival.de

banner-berliner-ukulelenfestival-2017